Das Flameapplet funktioniert bei dir nicht, weil dein Browser Java nicht unterstützt
Kurzbeschreibung Feuer in wählbarer Farbe fackelt einen Schriftzug ab.
Vorteile Fällt auf. Wird selten verwendet. Sieht einfach gut aus.
Nachteile Braucht eine Weile zum Laden. Geht nur mit Java. Ist relativ unzuverlässig. Auf manchen Seiten wird das Applet oft nicht ausgeführt. Besonders häufig passiert das nach dem Aktualisieren der Seite.
Schwierigkeit Wenn meine Erklärung so gut ist wie ich denke, kann's auch eine Anfänger.
Besonderheiten Siehe oben. Das Bild spricht für sich.

Der Name dieses Applets ist "Flames v.3.0". Der Autor nennt sich "IoN_CHeN" und hat es am 22.7.97 geschrieben. Diese Version des Flame Applets ist Freeware. Du kannst es frei für deine Website verwenden. Du darfst das Applet nicht verändern und du darfst es ohne Genehmigung nicht verkaufen oder gegen Entgelt vertreiben. Wenn du es in einem Buch oder einer Sammlung veröffentlichen willst musst du diese Bedingungen nennen und einen Link zu http://www.6sense.com hinzufügen.

Das Applet enthält einen Link zu 6sense. Um diesen Link zu entfernen, oder um einen anderen Link ein zu geben, benötigt man einen Registriercode. Der kostet 15 US$.

Anleitung:

Zeile Quelltext Beschreibung
1<APPLET archive="Flameordner/flame3.jar" code="flame3.class" codebase="Flameordner" width=100% height="128" VIEWASTEXT align="center">

Statt Flameordner muss der Pfad und Name des Ordners eingegeben werden in dem du die Dateien gespeichert hast, die du aus flame.zip extrahiert hast. Wenn die Seite im Flameordner ist fällt es weg. Dann steht da nur "flame3.jar".

100% muss durch die Breite des Applets in Pixel, oder mit "%" in Prozent ersetzt werden. Angaben in Pixeln sollen in Anführungszeichen stehen. Bei Prozentangaben kannst du die Anführungszeichen weg lassen.

Die 128 muss durch die Höhe des Applets in Pixel ersetzt werden.

Statt center kann man auch left oder right eingeben. Damit wird festgelegt, ob das Applet mittig, links oder rechts platziert wird.

2<param name="id_key" value="000">

Wenn man einen gültigen Registriercode hat muss er hier hin. Wenn man keinen hat entfällt die ganze Zeile

3<param name="text" value="hot+Das Flameapplet+vorgestellt von+Friedel">

Hier kommen die Texte hin, die verbrannt werden. Sie werden jeweils durch ein "+" von einander getrennt.

4<param name="font" value="Schriftname">

Hier kann man die Schriftart festlegen. Möglich sind: TimesRoman, Courier, Dialog, DialogInput, Helvetica und Symbol. Für TimesRoman kann man die ganze Zeile weglassen.

5<param name="position" value="0">

Bei 0 wird die Schift in der Mitte des Applets plaziert, bei negativen Zahlen höher, bei positiven Zahlen tiefer.

6<param name="solid" value="on/off">

Bei on wird eine feste Farbe für die Schrift verwendet. Bei off hat die Schrift die selbe Farbe wie das Feuer. In diesem Fall kann man die Zeile weg lassen.

7<param name="fontsize" value="80">

Hier kommt die Schriftgröße hin. Es sind alle ganzen Zahlen zwischen 10 und 200 erlaubt.

8<param name="color" value="1"> Folgende Werte ergeben folgende Farben für die Flammen:
1 Feuer
2 Grün
3 Aschblau
4 Mitternachtspurple
5 Schwarz/Weiß
6 Rose Pink
Bei 1 kann die Zeile auch weg gelassen werden.
9<param name="fade" value="on/off">

Bei on verblasst die Schrift allmählich. Bei off bleibt sie unverändert bis sie plötzlich verschwindet. Bei on kann die Zeile weg gelassen werden.

10<param name="stove" value="on/off">

Bei on brennt auf der Grundlinie Feuer. Bei off erscheint nur brennende Schrift. Bei on kann die Zeile weg gelassen werden.

11<param name="delay" value="(5-20)">

Das ist die Flammengröße. 5 ist die größte Flamme, 20 die kleinste. Alle ganzen Zahlen dazwischen sind erlaubt. Bei 5 kann die Zeile weg gelassen werden.

12<param name="alink" value="http://www.friedels-home.de/">

Wenn man einen gültigen Registriercode hat kann man hier die Adresse eingeben zu der der enthaltene Link führen soll. Wenn man keinen Link verwenden will oder keinen gültigen Registriercode hat wird der Wert weggelassen.

13<param name="alinkname" value="Friedels Homepage">

Wenn man keinen gültigen Registriercode hat wird auch diese Zeile weg gelassen. Ansonsten kommt hier der Text hin der dort erscheint, wo in diesem Beispiel "6sense" erscheint wenn man mit der Maus in das Applet fährt. Wenn diese Zeile verwendet wird, muss bei Zeile 12 ein Link angegeben werden!

14<param name="color_change" value="yes">

Erlaubt ist yes oder no. Damit kann man dem Betrachter erlauben die Farbe zu verändern. An dieser Stelle stand etwa 2 Jahre lang ein Aufruf mir eine Email zu schicken wenn man heraus gefunden hat wie das funktioniert. Nach 2 Jahren wurde mir am selben Tag von Susanne und von Corinna und kuze Zeit später von Stefan mitgeteilt wie es geht:
Wenn man mit der Maus über der unteren rechten Ecke des Applets sucht, erscheint an einer Stelle ein Rechteck mit dem Schriftzug "Color". Wenn man drauf klickt ändert sich die Farbe.

15<param name="font" value="Arial">Das Flameapplet funktioniert bei dir nicht weil dein Browser Java nicht unterstützt

Statt Arial kannst du hier auch eine andere die Schriftart festgelegen. In dieser Schriftart wird der danach foldende Text satt dem Applet ausgegeben wenn der Browser kein Java beherrst.

16</APPLET>

Beendet den Appletcode.

Und hier der zusammenhängende Quellcode zum einfacheren Kopieren:

<APPLET archive="Flameordner/flame3.jar" code="flame3.class" codebase="Flameordner/" width=100% height="128" VIEWASTEXT align="center">
<param name="id_key" value="000">
<param name="text" value="hot+Das Flameapplet+vorgestellt von+Friedel">
<param name="font" value="Schriftname">
<param name="position" value="0">
<param name="solid" value="on/off">
<param name="fontsize" value="80">
<param name="color" value="1">
<param name="fade" value="on/off">
<param name="stove" value="on/off">
<param name="delay" value="(5-20)">
<param name="alink" value="http://www.friedels-home.de/">
<param name="alinkname" value="Friedels Homepage">
<param name="color_change" value="yes">
<param name="font" value="Arial">
Das Flameapplet funktioniert bei dir nicht weil dein Browser Java nicht unterstützt
</APPLET>


Um einen Link zu setzen, der direkt auf diese Seite führt, verwende folgende Url: